Profil Musik

Das Profil Musik ab Jahrgang 6 findet in Kooperation mit der Kreismusikschule statt.

Der Instrumentallehrer Torsten Scholz sowie eine Musiklehrkraft unterstützen die Schülerinnen und Schüler des Profilfachs, ein Blechblasinstrument zu erlernen und ins gemeinsame Musikmachen einzusteigen.

Einmal pro Woche findet im Gruppenverband der Instrumentalunterricht für Trompete und Posaune statt. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Die Instrumente werden in der Regel über die Schule verliehen (Mietgebühr mtl. 9€), zusätzliche Unterrichtskosten fallen nicht an.

Das Instrument wird fast immer mit nach Hause genommen, denn dort muss mehrmals die Woche eigenständig geübt werden - Nur Übung macht den Meister!

 

Im zweiten Block der Woche werden das gemeinsame Musizieren und musiktheoretische Grundlagen trainiert. Darüber hinaus lernt man im Musikprofil, Musik zu erfinden und zu gestalten, Musik zu hören und zu beschreiben, zu untersuchen und zu deuten.

Die Schüler begeben sich unter anderem mit einer Portfolioarbeit, also einer „Mappe“ mit ganz eigenen Ideen, auf eine Entdeckungsreise zu einem musikalischen Werk. Hier ist Kreativität gefragt!

Ein gemeinsamer Konzertbesuch kann das Musikerlebnis abrunden.

 

Natürlich gehört auf das Präsentieren der geübten Musik auf der ein oder anderen schulischen Aufführung dazu - und auch der Applaus.

Hast du auch Lust gemeinsam mit anderen Musik zu machen und zu erleben?

Dann ist das Profil Musik für dich genau richtig!

 

CORONA-Hinweis:

Dank der entsprechenden Ausstattung des Fachs Musik konnte gemäß der Hygienerichtlinien im Jahr 2020 und 2021 auf das Keyboardspiel im Gruppenverband sowie virtuelles Musizieren ausgewichen werden, sodass weiterhin das gemeinsame Musizieren im Mittelpunkt stand.